Unsere Berater zeichnet ein hohes analytisches Verständnis und umfassendes Engagement aus.

bild.beratung.unsereberater.2

Mit dem festen Ziel vor Augen, selbst einen Beitrag zu der positiven Entwicklung der Goethe-Universität zu leisten, haben engagierte Studenten der Wirtschaftswissenschaften im Sommer 2004 die Initiative zur Gründung der ersten, auf die Finanzdienstleistungsbranche spezialisierten studentischen Unternehmensberatung Deutschlands ergriffen.

Die Idee zur Gründung von GREEN entstand vor dem Hintergrund der erfolgreichen Teilnahme bei renommierten Hochschulwettbewerben, bei denen sich das Gründungsteam zusammenfand und bereits erste Erfahrungen im Themenbereich „Unternehmensberatung“ unter Beweis stellte. Dabei überzeugte das Team durch den Sieg beim Präsentationswettbewerb „The Contest“ von A.T.Kearney im Jahr 2003 ebenso wie durch die Preisträgerschaft beim „Postbank Finance Award 2003/2004“ sowie den „DZ Bank Karriere-Preis 2005“.

GREEN-Berater zeichnet ein großes analytisches Verständnis aus, das durch vielfältige Praktika und bei Projektarbeit weiter ausgebaut wird. Zur Aufnahme bei GREEN muss jeder Bewerber ein ganztägiges Assessment-Center durchlaufen, bei dem wir besonders viel Wert auf hohe Finanzaffinität, breites Interesse an wirtschaftlichen Fragestellungen, gute Leistungen in der Schule und Universität und eine hohe Leistungsbereitschaft legen. Vor diesem Hintergrund ist es nicht verwunderlich, dass der Großteil unserer Mitglieder zu den besten ihres Jahrganges gehört.