Ziel des Projekts war die Aktualisierung eines Software-Tools mittels Erhebung und Analyse neuer Daten

 

Ausgangslage

Bildschirmfoto 2013-03-20 um 20.22.24

Die Risikomanagement-Abteilung des Kunden entwickelte ein Modell zur Darstellung der Korrelationen von Unternehmen aus unterschiedlichen Industrien. Das Berechnungsmodell schätzt mit Hilfe einer Regression die Korrelation zwischen Systemfaktoren und den zu betrachtenden Unternehmen. Für die Systemfaktoren wurden 60 Länder- und Branchenindices herangezogen.

Vorgehensweise

Das Projektteam von GREEN war mit der Aktualisierung der dem Modell zugrundliegenden Daten beauftragt. Aus diesem Grund erhoben die Berater die notwendigen Kapitalmarktdaten (Aktienpreis- und Commodity-Zeitreihen). Auf Grundlage der neuen Datenreihen wurden ökonomische Analysen (Regressions- und Korrelationsanalyse ) gefahren. Als abschließenden Projektbestandteil wurde anhand der Analysen Interpretationen der Ergebnisse abgeleitet, die als Informationsgrundlage für weitere Entscheidungen an den Kunden übergeben wurden.

Ergebnis

Das Software-Tool wurde entsprechend dem Projektziel aktualisiert. Die Systemvariablen wurden auf Basis der erhobenen Kapitalmarktdaten eingearbeitet und neu definiert. Darüber hinaus wurde die technische Dokumentation des Kunden ergänzt.