Projekt: Wertsicherung 2014

Projekt: Wertsicherung 2014

Die Finanzmarkt- und Eurokrise hat das Vertrauen vieler Anleger in Finanzanlageprodukte erschüttert. Sowohl private als auch institutionelle Anleger stehen vor der Frage wie sie ihre finanziellen Mittel in geeigneter Weise anlegen sollen. Eine Übersicht verschiedener Finanzanlageprodukte ist zwar anbieterspezifisch zugänglich, in der Regel ist jedoch kein umfassender Überblick und Vergleich der unterschiedlichen verfügbaren Produkte vorhanden.

Mit der Studie ‚Wertsicherung 2014 – Eine Analyse des deutschen Anlagemarktes wertgesicherter Produkte‘ hat das Projekteteam von GREEN finance consulting e.V. – Sabrina Bräutigam, Rafael Geisler, Ulf Krug, Jens M. Sorg (Projektleitung) und Anna Tsitsirikos – diese Lücke hinsichtlich wertgesicherter Fonds geschlossen. In der Studie wurden Daten von insgesamt 107 Fonds analysiert, um ein möglichst facettenreiches Bild zu zeichnen.

Neben der allgemeinen Entwicklung des deutschen sowie des europäischen Fondsmarkts, beleuchtet die Studie die aktuelle Marktlage sowie Trends, auch mit Hilfe von Experteninterviews. Die Datenanalyse gibt insbesondere einen detaillierten Überblick zur IST-Situation 2014 auf dem deutschen Wertsicherungsmarkt. Besondere Beachtung finden Garantiefonds und Wertsicherungsfonds ohne Garantie (o.G.).
Zudem erfährt das Konzept der Wertsicherung durch Experten der Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft eine kritische Würdigung hinsichtlich aktueller sowie zukünftiger Chancen und Herausforderungen.

Die Studie sowie die zentralen Key Facts werden im Oktober deutschlandweit auf vier Veranstaltungen ‚Metzler Insight – Wertsicherung‘ (9.10. Frankfurt, 14.10. München, 15.10. Berlin und 22.10. Düsseldorf) durch unser Mitglied Jens M. Sorg vorgestellt.

Im Dezember 2014 die Ergebnisse zudem auf der Investmentstrategie 2015 der Metzler Asset Management GmbH in Frankfurt am Main präsentiert. Unter anderem werden hier auch
Björn G. From (Investmentdirektor, Abteilung Vermögensverwaltung, norwegisches Finanzministerium) zum Thema ‚Norwegens Staatsfonds – Hintergrund, Strategie, Management‘ und Joschka Fischer (Bundesaußenminister a.D.) zum Thema ‚Weltwirtschaft und Geopolitik‘ sprechen.

Die Management Summary kann hier heruntergeladen werden: Management Summary.

Kommentare sind geschlossen.